Vorsorgeuntersuchungen Gesundheitsvorsorge

Es werden folgende Vorsorgeuntersuchungen empfohlen, durch die Krankenkassen übernommen:

Für Frauen und Männer:
  • Ab dem 35. Lebensjahr haben Sie alle zwei Jahre Anspruch auf eine Untersuchung zur Früherkennung von Hautkrebs (Ganzkörperinspektion der gesamten Haut, einschließlich des Kopfes).
  • Ebenfalls ab 35 Jahren haben können Sie jedes zweite Jahr eine allgemeine Gesundheitsuntersuchung zur Früherkennung insbesondere von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Nierenerkrankungen und Zuckerkrankheit durchführen lassen. Die Untersuchungen beinhalten das erfassen von Risikofaktoren, eine Ganzkörperuntersuchung, Blut- und Urinuntersuchungen.
  • Zwischen 50 und 55 Jahren haben sie einmal jährlich Anspruch auf einen Schnelltest auf okkultes (verborgenes) Blut im Stuhl.
  • Wir beraten Sie auch hinsichtlich der ab dem 55. Lebensjahr empfohlenen Darmspiegelungen.
  • Impfberatung
  • Für Männer:
  • Ab 45 Jahren haben sie einen jährlichen Anspruch auf Untersuchung zur Früherkennung von Krebserkrankungen der äußeren Geschlechtsorgane, der Prostata und des Darmausganges.
  • Zusätzlich bestehen spezielle Vorsorgeangebote für Frauen wie z.B. das Mammographiescreening. Lassen Sie sich diesbezüglich bitte durch Ihren Gynäkologen beraten.


    zurück
    Internisten bei der St. Johanniskirche - Dr. O. Struck und Dr. Ch. Gade
    nach oben